Die TSG Hoffenheim schoss in den ersten 31 Bundesliga-Partien die drittmeisten Tore
Die TSG Hoffenheim schoss in den ersten 31 Bundesliga-Partien die drittmeisten Tore © Getty Images

Setzt die TSG Hoffenheim ihren Aufwärtstrend in der Bundesliga fort? Mit einem Sieg gegen Hannover 96 könnten die Kraichgauer auf Platz vier klettern.

Der 32. Spieltag der Bundesliga wird mit der Partie zwischen der TSG Hoffenheim und Hannover 96 (20.30 Uhr im LIVETICKER) eröffnet.

Das Team von Trainer Julian Nagelsmann kann mit einem Sieg zumindest bis Samstag auf den vierten Platz der Tabelle klettern und seine Ausgangsposition im Kampf um die Champions League verbessern.

Die Kraichgauer gewannen drei der letzten vier Spiele in der Liga und sind seit Januar 2012 zu Hause gegen Hannover ungeschlagen. (SERVICE: Bundesliga-Tabelle)

Nagelsmann spricht von Vorteil

"Es ist sicher ein Vorteil, wenn man mit einem Sieg vorlegen kann. Dafür müssen wir aber unsere Hausaufgaben machen", sagte Nagelsmann am Donnerstag.

Die Hoffenheimer sind seit acht Partien ungeschlagen und wollen ihre Erfolgsserie bis zum Saisonende ausbauen. "Wir sind froh, dass wir im Flow sind. Jetzt wollen wir den Flow auch so zu Ende bringen", äußerte der Coach, der auf die verletzten Benjamin Hübner, Dennis Geiger und Stefan Posch sowie auf den gesperrten Florian Grillitsch verzichten muss.

Die Niedersachsen wären derweil mit einem Dreier nahezu gerettet. Vor dem drittletzten Spieltag der Saison beträgt ihr Vorsprung vor dem Relegationsplatz sechs Punkte. (SERVICE: Tabellenrechner)

Ihr letzter Auswärtssieg datiert jedoch vom 21. Oktober 2017.

So können Sie die Bundesliga-Partie zwischen Hoffenheim und Hannover LIVE verfolgen:

Stream: Eurosport Player
Liveticker: Sport1.de