Raul Bobadilla fehlt den Gladbachern in nächster Zeit
Raul Bobadilla fehlt den Gladbachern in nächster Zeit © Getty Images

Borussia Mönchengladbach muss den nächsten Ausfall beklagen. Trainer und Spieler wollen die hohe Anzahl an Verletzungen "kritisch analyisieren".

Borussia Mönchengladbach bleibt das Verletzungspech treu. Stürmer Raul Bobadilla erlitt beim 3:3 (1:1) gegen die TSG 1899 Hoffenheim einen kleinen Muskelfaserriss im Oberschenkel. Der 30-Jährige falle damit "vorerst aus", teilte die Borussia am Sonntag mit.

Die Gladbacher haben in dieser Saison zahlreiche Verletzte zu beklagen. "Das wird kritisch analysiert werden müssen", hatte Trainer Dieter Hecking bereits am Samstag gesagt. Auch in der Mannschaft sind die vielen Ausfälle ein Thema. "Es beschäftigt uns alle", sagte Nationalspieler Matthias Ginter: "Die Muskelverletzungen können, was die Anzahl betrifft, kein Zufall sein."