Denis Zakaria (links) fällt bei Borussia Mönchengladbach aus
Denis Zakaria (links) fällt bei Borussia Mönchengladbach aus © Getty Images

Bei Borussia Mönchengladbach wird das Lazarett nicht kleiner, die Sorgen des Trainers dafür immer größer. Mit Denis Zakaria meldet sich der nächste Profi ab.

Das Verletzungspech bleibt dem Borussia Mönchengladbach treu: Mittelfeldspieler Denis Zakaria hat im Training einen Muskelfaserriss im Oberschenkel erlitten. Der 21 Jahre alte Schweizer steht Cheftrainer Dieter Hecking somit am Samstag im Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim (15.30 Uhr im LIVETICKER) nicht zur Verfügung.

Bei der Borussia müssen somit aktuell sieben Profis mit dem Training aussetzen, darunter Weltmeister Christoph Kramer, Jannik Vestergaard und Vincenzo Grifo. Vier weitere Spieler können derzeit nur einen Teil der Übungen mitmachen. Spielmacher Raffael und Oscar Wendt waren zu Beginn der Woche in das Mannschaftstraining zurückgekehrt.