Hamburger SV v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga
Hamburger SV v Bayer 04 Leverkusen - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Walace hat sich in den letzten Wochen zu einer wichtigen Stütze im Spiel des Hamburger SV entwickelt. Ausgerechnet vor dem Nord-Derby erhält der Brasilianer Heimaturlaub.

Anzeige

HSV-Profi Walace hat von seinem Verein Mitten im Abstiegskampf Heimaturlaub bekommen.

Grund dafür ist die Geburt seiner Tochter Titia, die während der 1:2-Niederlage bei Bayer Leverkusen am Samstag zur Welt gekommen ist.

Anzeige

Da die abstiegsbedrohten Hamburger am Samstag im Nordderby bei Werder Bremen antreten (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER), soll der 22-jährige bis spätestens Freitag zurück sein. Wie Trainer Bernd Hollerbach berichtete, wird der Brasilianer in der Heimat mit einem Privattrainer arbeiten und habe ihm zugesichert, "dass er pünktlich zum Spiel zurück ist."

Nachdem Walace in der Winterpause noch kurz vor einem Wechsel gestanden hatte, entwickelte er sich in den vergangenen Wochen zu einer der wichtigsten Stützen im Spiel der Rothosen. Insbesondere da auch hinter Albin Ekdal noch ein Fragezeichen steht, ist der Einsatz des zweimaligen Nationalspielers unverzichtbar.