Bayern-Coach Jupp Heynckes wird im Spiel gegen Schalke von seinem Co-Trainer vertreten
Bayern-Coach Jupp Heynckes wird im Spiel gegen Schalke von seinem Co-Trainer vertreten © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Schlechte Nachrichten für den FC Bayern: Trainer Jupp Heynckes kann wegen eines grippalen Infekts gegen Schalke nicht auf der Bank des Rekordmeisters sitzen.

Anzeige

Der FC Bayern muss im Topspiel des 22. Spieltags gegen Schalke 04 (ab 18.30 Uhr im LIVETICKER) ohne seinen Trainer Jupp Heynckes antreten.

Der 72-Jährige muss wegen eines grippalen Infekts das Bett hüten und wird nicht auf der Bank sitzen.

Anzeige

Das gaben die Bayern am späten Nachmittag bekannt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Co-Trainer Peter Hermann wird Heynckes vertreten.