Alexis Sanchez (FC Arsenal)
Alexis Sanchez vom FC Arsenal steht offenbar vor einem Wechsel zu Manchester United oder Manchester City © Getty Images

Das Tauziehen um Alexis Sanchez zwischen Manchester United und Manchester City geht in die nächste Runde. Kommt Arsenal angesichts der Summe nun ins Grübeln?

Der Wechselpoker um Alexis Sanchez hält nun bereits seit dem Sommer den englischen Fußball in Atem.

Nachdem Coach Arsenal Wenger öffentlich geäußert hat, dass er nur wenig Hoffnung auf eine Vertragsverlängerung seines Topstürmers hat, war klar, dass der FC Arsenal den Chilenen noch im Winter verkaufen muss, wenn der Klub nicht leer ausgehen will.

Nach einem angeblichen 28-Millionen-Angebot galt Manchester City als Favorit auf die Verpflichtung von Sanchez.

Doch Manchester Uniteds Trainer Jose Mourinho will den Kampf um den 29-Jährigen nicht so einfach aufgeben.

Sollte Sanchez United dem Team von Pep Guardiola vorziehen, könnte er 68.000 Euro pro Woche extra verdienen, berichtet The Sun. Sanchez soll dann demnach fast 400.000 Euro pro Woche kassieren und zusätzlich noch 25 Millionen Handgeld einstecken.

Auch für Arsenal würde sich der Wechsel zu United finanziell lohnen, da Mourinho bereit sein soll, 33 Millionen hinzublättern.

Weiterlesen