Stuttgarter Anhänger fackeln im Gästeblock beim Spiel in Gladbach Pyrotechnik ab
33.000 Euro Geldstrafe für den VfB Stuttgart © Getty Images

Wegen Fehlverhaltens seiner Fans in drei Fällen wird der VfB Stuttgart vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes mit einer Geldstrafe von 33.000 Euro belegt.

Wegen Fehlverhaltens seiner Fans in drei Fällen wurde Bundesligist VfB Stuttgart vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mit einer Geldstrafe von 33.000 Euro belegt.

Bis zu 11.000 Euro davon kann der Aufsteiger für sicherheitstechnische, infrastrukturelle und gewaltpräventive Maßnahmen verwenden.

Der Verein hat dem Urteil zugestimmt, es ist damit rechtskräftig.

Weiterlesen