Ivica Olic erzielte für den FC Bayern wettbewerbsübergreifend 23 Tore
Ivica Olic erzielte für den FC Bayern wettbewerbsübergreifend 23 Tore © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Ivica Olic kehrt zum FC Bayern zurück. Seine neue Aufgabe beim Rekordmeister will der ehemalige Stürmer neben seiner Tätigkeit als Co-Trainer in Kroatien ausführen.

Anzeige

Der FC Bayern München kann in Zukunft wieder auf die Dienste von Ivica Olic zurückgreifen. Zwar nicht als Spieler, dafür aber als Markenbotschafter, wie der 38-jährige Kroate nun der Tageszeitung 24 sata verriet.

"Ich werde nach Amerika und China reisen, um dort für den FC Bayern zu werben", sagte er. Seinen Job in der Heimat soll das Engagement beim Rekordmeister aber nicht tangieren: "Natürlich nur in den Maßen, in denen es mir im Zusammenhang mit meiner Rolle als Co-Trainer der kroatischen Nationalmannschaft möglich ist."

Anzeige

Die offizielle Bestätigung des Rekordmeisters steht noch aus.

Olic beendet Karriere in München

Olic spielte von 2009 bis 2012 für die Bayern, ehe er zum Ligakonkurrenten VfL Wolfsburg wechselte. Seine letzte Station als Profispieler absolvierte er bei 1860 München. Das Trikot der Löwen trug er bis zur Saison 2016/17, anschließend beendete er seine Karriere. 

Seit dem 19. Oktober fungiert der zweifache Pokalsieger als Co-Trainer der kroatischen Nationalmannschaft.