Albin Ekdal spielt seit 2015 beim Hamburger SV
Albin Ekdal spielt seit 2015 beim Hamburger SV © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der Hamburger SV muss im kommenden Duell gegen Schalke auf Albin Ekdal verzichten. Der Schwede fällt verletzt aus.

Anzeige

Trainer Markus Gisdol (48) vom Hamburger SV muss in der Bundesligapartie bei Schalke 04 am kommenden Sonntag (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) verletzungsbedingt einmal mehr auf Albin Ekdal (28) verzichten.

Der Schwede fällt wegen einer Faszienverletzung im rechten Oberschenkel aus, wie die Hanseaten mitteilten.

Anzeige

Die Blessur hatte sich der Mittelfeldspieler im Play-off-Hinspiel der WM-Qualifikation gegen Italien zugezogen. Ohne Ekdal hatten die Schweden am Montag im Rückspiel das Ticket für die Endrunde 2018 in Russland gebucht.

Ekdal wurde in der Vergangenheit immer wieder von Verletzungen ausgebremst, allein in dieser Bundesliga-Saison verpasste er drei Spiele wegen Rückenproblemen.