James Rodriguez ist nach einer Gehirnerschütterung zurück im Training
James Rodriguez ist nach einer Gehirnerschütterung zurück im Training © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Gute Nachrichten für den FC Bayern: James Rodriguez ist nach seiner Gehirnerschütterung ins Training zurückgekehrt. James könnte gegen Hannover wieder spielen.

Anzeige

Bayern Münchens Offensivstar James hat vier Tage nach einer Gehirnerschütterung im Bundesligaduell bei Borussia Mönchengladbach (1:2) das Training wieder aufgenommen. Nach Angaben des Rekordmeisters habe der kolumbianische Mittelfeldspieler die Einheit am Mittwoch komplett absolviert. Damit steigt die Chance, dass James schon am Samstag gegen Hannover 96 (15.30 Uhr im LIVETICKER) wieder zur Verfügung steht.

James (26) war am vergangenen Samstag mit Gladbachs Tony Jantschke bei einem Kopfballduell zusammengestoßen und stand in den letzten Tagen unter ärztlicher Beobachtung. Bayerns Torjäger Robert Lewandowski (29) absolvierte bereits den zweiten Tag in Folge ein individuelles Training im Leistungszentrum, wie die Münchner mitteilten.

Anzeige