Borussia Dortmund v FC Bayern Muenchen - Bundesliga
Borussia Dortmund v FC Bayern Muenchen - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Profis des BVB suchen Kontakt zu ihren Anhängern und überraschen diese beim Training. Vor dem Derby gegen Schalke demonstrieren Spieler und Fans Zusammenhalt.

Anzeige

Die Spieler von Borussia Dortmund haben am Tag nach der 1:2-Champions-League-Niederlage gegen Tottenham Hotspur demonstrativ den Schulterschluss mit den eigenen Fans gesucht.

Nach dem Training erschienen die Stammspieler während des Auslaufens der Ersatzleute überraschend bei den Fans und schrieben über zwanzig Minuten lang Autogramme. Lediglich der angeschlagene Torwart Roman Bürki war nicht dabei, da er sich zeitgleich einigen medizinischen Untersuchungen unterziehen musste.

Anzeige

Mit der Aktion wollen die BVB-Profis vor dem extrem wichtigen Ruhrderby gegen Schalke 04 am Samstag (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) Einheit mit ihren Fans demonstrieren. 

In den vergangenen Spielen hatten die Fans ihr Team trotz schwacher Leistungen immer unterstützt, nach dem 1:2 gegen Tottenham schworen sich die Profis vor der Südtribüne zusammen mit dem Anhang auf das Derby gegen den Revier-Rivalen ein.