Lesedauer: 2 Minuten

Schalke-Trainer Domenico Tedesco muss auch gegen den Hamburger SV auf Leon Goretzka verzichten. Der Nationalspieler laboriert an einer Stressreaktion im Unterschenkel.

Anzeige

Der FC Schalke 04 muss voraussichtlich auch im Heimspiel am Sonntag (ab 15.30 Uhr im LIVETICKER) gegen den Hamburger SV auf Nationalspieler Leon Goretzka verzichten.

Der Confed-Cup-Sieger konnte wegen einer knöchernen Stressreaktion im Unterschenkel am Freitag noch nicht wieder mit der Mannschaft trainieren. "Es ist ganz klar eine Verbesserung zu sehen, aber es ist nicht komplett verheilt", sagte Trainer Domenico Tedesco am Freitag: "Wir wollen nichts riskieren."

Anzeige

Fehlen wird den Königsblauen weiterhin der algerische Nationalspieler Nabil Bentaleb, der an einer Schambeinentzündung laboriert. Als Ersatz für Goretzka im offensiven Mittelfeld kommen der frisch gebackene US-Nationalspieler Weston McKennie oder der Österreicher Alessandro Schöpf infrage.