Ralf Fährmann spielt seit 2011 für den FC Schalke 04
Ralf Fährmann spielt seit 2011 für den FC Schalke 04 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Vor dem 173. Revierderby strömen die Schalke-Fans in Massen zum Abschlusstraining. Sportdirektor Christian Heidel hat einen Hintergedanken.

Anzeige

Mehr als 2000 Fans haben am Freitagnachmittag das Abschlusstraining von Schalke 04 vor dem 173. Revierderby am Samstag bei Erzrivale Borussia Dortmund (15.30 Uhr im LIVETICKER) verfolgt.

Der Tabellenzweite aus Gelsenkirchen verspricht sich von dem öffentlichen Training eine zusätzliche Motivation für das Prestigeduell mit dem kriselnden DFB-Pokalsieger. 

Anzeige

Das birgt natürlich ordentlich Gesprächsstoff für den CHECK24 Doppelpass (Sonntag, ab 11 Uhr LIVE im TV auf SPORT1)

"Wir haben überlegt, ob wir das wieder machen sollen oder nicht", sagte Schalke-Sportvorstand Christian Heidel: "Und wir fanden: Das passt momentan zur Stimmung. Alle freuen sich auf dieses Spiel, und mein Eindruck vom letzten Mal war: So etwas puscht die Spieler noch mal. Weil sie unmittelbar spüren, welche Bedeutung dieses Derby für die Leute hier hat."