Borussia Dortmund v RB Leipzig - Bundesliga
Borussia Dortmund v RB Leipzig - Bundesliga © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Am Tag nach dem Sieg bei Borussia Dortmund überraschen die Spieler von RB Leipzig ihre Fans mit Essen und Getränken. Zuvor wird die Mannschaftskasse geplündert.

Anzeige

Am Tag nach dem 3:2-Coup bei Borussia Dortmund haben die Spieler des Bundesligisten RB Leipzig ihre Fans mit Bier und Bratwürsten verwöhnt. 

Rund 1000 RB-Anhänger freuten sich über Essen und Getränke, beides wurde aus der Mannschaftskasse der Profis bezahlt.

Anzeige

Zum Dank dafür und für den Sieg beim Tabellenführer wurden die Spieler beim Auslaufen am Sonntag mit viel Applaus begrüßt.

Poulsen dankt den RB-Fans

"Danke, dass ihr uns immer so zahlreich unterstützt, auch am Samstag wieder. Deshalb wollen wir Euch einen ausgeben", sagte Stürmer Yussuf Poulsen an die Fans gerichtet.

Anschließend schrieben Poulsen, Timo Werner und Co. fleißig Autogramme und standen für Handyfotos bereit.

Leipzig hatte den BVB vor 80.100 Zuschauern dank der Tore von Marcel Sabitzer (10.), Yussuf Poulsen (25.) und Jean-Kevin Augustin (49., Foulelfmeter) besiegt und ist als Tabellendritter mit drei Punkten Abstand nun in Schlagdistanz.

"Wir haben die Bundesliga spannend gemacht, wir haben dafür gesorgt, dass vorne alles zusammenrückt, und das ist gut so", sagte Trainer Ralph Hasenhüttl nach der Partie: "Vier Mannschaften wollen sich einen heißen Kampf liefern. Schön, dass wir bei der Musik dabei sind."