Nationalspieler Mario Götze (2. v. li.) hat bei Borussia Dortmund einen Vertrag bis 2020
Nationalspieler Mario Götze (2. v. li.) hat bei Borussia Dortmund einen Vertrag bis 2020 © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Mario Götze fehlte Borussia Dortmund auf Grund einer Stoffwechselerkrankung lange Zeit. Unter dem neuen Trainer Peter Bosz macht er große Fortschritte.

Anzeige

Für Borussia Dortmund läuft es in den letzten Partien nicht mehr ganz so gut, wie noch zu Beginn der Saison. 

In der Bundesliga verspielte die Mannschaft von Trainer Peter Bosz zuletzt eine 2:0-Führung gegen Eintracht Frankfurt und musste sich am Ende mit einem 2:2 zufrieden geben. In der Champions League droht nach dem müden 1:1 bei APOEL Nikosia das frühe Aus. 

Anzeige

Für Mario Götze läuft es unter dem neuen Trainer aber dennoch hervorragend. Der 25-Jährige entwickelt sich nach seiner Stoffwechselerkrankung weiter und glänzt mit starken Statistiken. 

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Im Vergleich zu seiner Zeit unter dem letzten BVB-Coach Thomas Tuchel verbesserte sich der Weltmeister in fast allen Bereichen. Götze wirkt präsenter und nimmt stärker am Spiel teil. Vor allem bei den Ballaktionen und im Zweikampf machte der Mittelfeldstar Fortschritte.