Claudio Pizarro ist nach seinem Engagement beim 1. FC Köln ablösefrei
Claudio Pizarro ist nach seinem Engagement beim 1. FC Köln ablösefrei © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der 1. FC Köln muss weiter auf Claudio Pizarro verzichten. Der Stürmer fehlt auch im Derby gegen Leverkusen. Wann er wieder spielen kann, ist noch unklar.

Anzeige

Der 1. FC Köln muss auch im rheinischen Derby bei Bayer Leverkusen am Samstag (ab 15:30 Uhr im LIVETICKER) auf Claudio Pizarro verzichten.

"Er wird nicht dabei sein. Wann er wiederkommt, weiß ich nicht", sagte Trainer Peter Stöger über den 39 Jahre alten Peruaner, der am vergangenen Sonntag vor dem Kellerduell zwischen dem Tabellenletzten und Werder Bremen (0:0) eine Verletzung am rechten Oberschenkel erlitten hatte.

Anzeige

Bei Kapitän Matthias Lehmann, Marco Höger und Konstantin Rausch, die am Mittwoch beim 3:1-Pokalerfolg in Berlin bei Hertha BSC gefehlt hatten, sieht es dagegen wieder gut aus.

"Die drei haben wieder mittrainiert. Sie könnten eine Rolle spielen", so Stöger. Lehmann und Rausch hatten im Laufe der Woche ihre Verträge in Köln verlängert.