Clemens Tönnies lässt sein Amt vorübergehend ruhen
Clemens Tönnies lässt sein Amt vorübergehend ruhen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Clemens Tönnies wird nach der Mitgliederversammlung des FC Schalke vom Aufsichtsrat in seinem Amt bestätigt. Das Gremium tagt erstmals in neuer Besetzung.

Anzeige

Clemens Tönnies bleibt Aufsichtsratsvorsitzender des Bundesligisten Schalke 04.

Nach der Mitgliederversammlung, auf der der Unternehmer Uwe Kemmer und der Mediziner Stefan Gesenhues in das Kontrollgremium gewählt worden waren, bestätigte der Aufsichtsrat in neuer Besetzung Tönnies als Vorsitzenden. Nicht mehr Teil des Aufsichtsrates ist der Tönnies-Kritiker Axel Helfer sowie Armin Langhorst

Anzeige

Der Fleischfabrikant übt das Amt seit 2001 aus.