U15 Germany v U15 South Korea -  U15 Friendly Match
U15 Germany v U15 South Korea - U15 Friendly Match © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Bayern schlägt auf dem Transfermarkt zu und holt ein südkoreanisches Talent. Der 17-Jährige soll erstmal in der Jugendmannschaft zum Einsatz kommen.

Anzeige

Der FC Bayern rüstet seinen Nachwuchs weiter auf.

Wie der Rekordmeister am Freitag bekanntgab, kommt zum 1. Januar 2018 der Südkoreaner Wooyeong Jeong von Incheon United an die Isar. Der 17-Jährige erhält einen Vertrag bis 2022 beim deutschen Rekordmeister.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Jeong gilt als technisch versierter Spieler, der im Offensivbereich flexibel einsetzbar ist. Im Frühjahr absolvierte der Koreaner bereits ein Probetraining an der Säbener Straße. Der Mittelfeldspieler ist der erste Südkoreaner im Bayern-Trikot soll vorwiegend in der U19 zum Einsatz kommen.