FBL-GER-BUNDESLIGA-LEIPZIG-COLOGNE
FBL-GER-BUNDESLIGA-LEIPZIG-COLOGNE © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Augsburg verpflichtet Rani Khedira von RB Leipzig. Der Mittelfeldspieler unterschreibt bei den Sachsen einen langfristigen Vertrag.

Anzeige

Der FC Augsburg hat Rani Khedira verpflichtet. Das gaben die Schwaben am Mittwoch bekannt.

Khedira unterschrieb beim FCA einen Vertrag bis 2021. Der 23-Jährige wechselt ablösefrei zu den Augsburgern.

Anzeige

"Der FCA hat mit einem spannenden Endspurt den Klassenerhalt festgemacht. Nun will ich dabei helfen, den FCA weiter in der Bundesliga zu etablieren und die nächsten Schritte in meiner Karriere gehen", sagte Khedira über seinen Wechsel.

Geschäftsführer Stefan Reuter ist zufrieden mit seinem ersten Neuzugang. "Mit Rani Khedira bot sich uns die Möglichkeit, ein junges Talent mit großem Entwicklungspotential zu verpflichten. Wir sind uns sicher, dass er dem Team mit seiner Qualität in den nächsten Jahren weiterhelfen kann."

Khedira bestritt in der abgelaufenen Saison zehn Spiele für RB Leipzig.