HSV-Torhüter Tom Mickel
HSV-Torhüter Tom Mickel © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der Hamburger SV bindet Tom Mickel für zwei weitere Jahre. Einen Mittelfeldspieler verleihen die Hanseaten dagegen an einen Zweitligisten.

Anzeige

Bundesligist Hamburger SV hat den auslaufenden Vertrag mit seinem Ersatztorwart Tom Mickel (28) um zwei Jahre bis Sommer 2019 verlängert. Das gaben die Hanseaten am Donnerstag bekannt.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Zudem wird Mittelfeldspieler Arianit Ferati für eine weitere Saison ausgeliehen, der 19-Jährige spielt nächstes Jahr für den Zweitligisten Erzgebirge Aue. Zuletzt war Ferati an Fortuna Düsseldorf ausgeliehen.

Anzeige

"Tom ist ein vorbildlicher Teamplayer mit einer tollen Mentalität, der im Trainerstab und bei der Mannschaft ein großes Ansehen genießt. Wir freuen uns daher sehr, dass er seinen Vertrag bei uns verlängert hat", sagte HSV-Sportchef Jens Todt über Mickels Verbleib. Mickel wird nach dem Abgang von Rene Adler wohl zur Nummer zwei hinter Christian Mathenia aufsteigen.