Oxford
Oxford © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Reece Oxford wechselt in die Bundesliga. Der 18-Jährige kommt von West Ham United zu Borussia Mönchengladbach, Max Eberl schwärmt von dem Verteidiger.

Anzeige

Bundesligist Borussia Mönchengladbach hat sich die Dienste des englischen Talents Reece Oxford gesichert.

Der fünfmalige deutsche Meister leiht den 18-Jährigen bis Juni 2018 von West Ham United aus. Das gab der Verein am Mittwoch bekannt. 

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Reece Oxford hat in England alle Jugendnationalmannschaften durchlaufen und ist eines der größten Verteidigertalente auf der Insel", sagte Sportdirektor Max Eberl: "Für uns ist die Leihe eine Möglichkeit, unserem Kader einen hochinteressanten Spieler hinzuzufügen."

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Der Youngster besitzt bei den Hammers einen Vertrag bis 2021, sein Premier-League-Debüt hatte er im August 2015 mit nur 16 Jahren gemacht. Oxford kann in der Innenverteidigung und im defensiven Mittelfeld aufgeboten werden.