© SPORT1
Lesedauer: 2 Minuten

Dortmunds Boss streckt im Vergleich mit dem Erzrivalen die Waffen. Gegenüber internationalen Topklubs sieht Watzke die Bayern im Vorteil.

Anzeige

Niederlagen wurmen Hans-Joachim Watzke gewöhnlich gewaltig. Die Niederlage im Spitzenspiel gegen den FC Bayern hatte Dortmunds Geschäftsführer aber erstaunlich schnell verdaut.

Im Volkswagen Doppelpass adelte Watzke die Leistung des Rekordmeister: "Die Bayern waren überragend. Ich habe sie selten so stark gesehen. Das reicht nicht, das kriegen wir nicht hin."

Anzeige

Der BVB-Boss hob den Gegner gar auf Europas Thron: "Bayern ist auch in der Champions League ganz klarer Favorit. Ich schaue viele Spiele von Real Madrid und Barcelona. In der Form, die die Bayern haben, können die anderen beiden nicht mithalten", befand Watzke.

Und weiter: "Die Bayern haben es geschafft, auf ein Niveau zu kommen, dass noch eine halbe Stufe höher ist als das von Real Madrid und Barcelona. Ich dachte nicht, dass das mal eine deutsche Mannschaft schafft. Davor hab ich Hochachtung."