Rainer Bonhof gibt den Glauben ans deutsche Team nicht auf
Rainer Bonhof gibt den Glauben ans deutsche Team nicht auf © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Rainer Bonhof erlebt seinen 65. Geburtstag im Krankenbett. Am Dienstag werden dem Gladbach-Vizepräsidenten zwei Gefäßstützen am Herz eingesetzt.

Anzeige

Rainer Bonhof, Weltmeister von 1974, hat sich einen Tag vor seinem 65. Geburtstag einer Herzoperation unterziehen müssen.

Wie die Bild berichtet, habe der Vizepräsident des Bundesligisten Borussia Mönchengladbach bereits am Montag über Brustschmerzen geklagt - nach Untersuchungen am Dienstagmorgen wurden Bonhof dann am Mittag im Gladbacher Franziskus-Krankenhaus zwei Stents eingesetzt.

Anzeige

Lebensgefahr habe zwar keine bestanden, die Geburtstagsglückwünsche musste der ehemalige Nationalspieler am Mittwoch allerdings im Krankenbett entgegen nehmen.