München - Was SPORT1 bereits am 24. Juni berichtet hatte, ist nun Gewissheit: Uli Hoeneß kandidiert wieder als Bayern-Präsident. Karl Hopfner macht den Weg frei.

von ,

Rückkehr perfekt: Don Uli is back!

Uli Hoeneß will nach zweieinhalb Jahren Pause im November wieder Präsident des FC Bayern werden.

Das teilte der Rekordmeister am frühen Montagnachmittag in einer offiziellen Stellungnahme mit und bestätigte damit die SPORT1-Meldung vom 24. Juni.

In der Mitteilung des Rekordmeisters heißt es: "Uli Hoeneß wird für das Amt des Präsidenten des FC Bayern München e.V kandidieren."  

Hoeneß, der aufgrund seiner Verurteilung wegen Steuerhinterziehung im März 2014 von seinen Ämtern beim FC Bayern zurückgetreten war, kandidiert bei der Mitgliederversammlung im Herbst wieder für das Amt des Klub-Präsidenten.