Platz 3: Schalke 04
Platz 3: Schalke 04 © adidas
Lesedauer: 2 Minuten

Kaum ist das neue Schalke-Trikot auf dem Markt, gibt es schon eine Protestwelle der Fans. Aber weniger das Aussehen, als eine satte Preiserhöhung erregt die Gemüter.

Anzeige

In Sachen Aussehen setzt Schalke 04 mit dem am Montag vorgestellten neuen Trikot für die Saison 2016/17 auf Altbewährtes: Ein ganz in Königsblau gehaltenes Dress mit weißen Applikationen haben sich die Designer ausgedacht.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Neue Maßstäbe setzt Ausrüster Adidas dagegen in puncto Anschaffungskosten: Satte 89,95 Euro kostet das neue Schalke-Trikot - und damit zehn Euro mehr als das der zu Ende gehenden Saison 2015/16.

Anzeige

Und immerhin noch fünf Euro mehr als das aktuelle Trikot von Weltmeister Deutschland vom selben Ausrüster.

Wer sich das neue S04-Trikot auch noch mit Name und Nummer seines Lieblingsspielers versehen lassen will, zahlt sogar 102,90 Euro, mit dem Ligalogo der DFL sogar 105,50 Euro.

Preise, die bei den ohnehin nicht gerade erfolgsverwöhnten Fans für Unverständnis sorgen - und die Verantwortlichen auf Schalke in Erklärungsnot bringen.

"Unser Ausrüster schlägt uns einen Verkaufspreis vor, den er im Handel auch entsprechend festlegt. Nachdem wir im vergangenen Jahr der Preiserhöhung von Adidas auf 84,95 Euro nicht gefolgt sind, liegt der Preisanstieg jetzt entsprechend bei zehn Euro", rechtfertigte sich Schalkes Marketing-Vorstand Alexander Jobst auf der Webseite des Vereins.

Ein schwacher Trost für die Fans, die in den sozialen Netzwerken teilweise heftig auf den Preisanstieg reagierten.

Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Jobst kann das nachvollziehen: "Schon im vergangenen Jahr habe ich gesagt, dass wir uns an einer preislichen Schmerzgrenze für unsere Fans bewegen, die in meiner Wahrnehmung auch erreicht ist."

Als kleinen "Ausgleich" gibt es beim Kauf des neuen Heimtrikots im Schalke-Shop einen Warengutschein in Höhe von zehn Euro. Und der Preis für das Auswärtstrikot sowie das grüne Ausweichtrikot soll auch in der neuen Saison weiterhin bei 79,95 Euro liegen.