Christian Clemens
Christian Clemens © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der 1. FSV Mainz 05 setzt weiter auf Christian Clemens. Der bislang von Ligakonkurrent Schalke 04 ausgeliehene Offensivspieler wechselt fest zu den Rheinhessen.

Anzeige

Bundesligist FSV Mainz 05 hat die Kaufoption bei Christian Clemens gezogen.

Der 24-Jährige, der seit Januar 2015 auf Leihbasis von Ligakonkurrent Schalke 04 bei den Mainzern spielt, erhält einen Dreijahresvertrag bis 2019.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

"Christian Clemens hat sich in den vergangenen eineinhalb Jahren zum wichtigen Spieler für uns entwickelt. Seine dynamische Spielweise passt sehr gut zu uns, und wir sehen in ihm noch weiteres Entwicklungspotential", sagte der scheidende Mainz-Manager Christian Heidel, der zur nächsten Saison seinen neuen Job auf Schalke antreten wird.

Auch der Offensivspieler, der bisher 34 Spiele für den derzeit Tabellensechsten bestritt, freut sich über seinen neuen Vertrag: "Ich habe mich hier im Verein vom ersten Tag an pudelwohl gefühlt und immer betont, dass ich gern hier bleiben möchte."