Lesedauer: 2 Minuten

Beim FC Bayern steht nach SPORT1-Informationen auch Robert Lewandowski vor der Vertragsverlängerung. Mit der Unterschrift könnte es aber noch etwas dauern.

Anzeige

Rekordmeister Bayern München bastelt weiter an seiner Mannschaft der Zukunft.

Nach SPORT1-Informationen laufen die Gespräche mit Robert Lewandowski um eine vorzeitige Verlängerung seines Vertrages um zwei weitere Jahre bis 2021.

Anzeige
Wenn du hier klickst, siehst du Twitter-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Twitter dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Und es sieht gut aus: Die Zeichen stehen auf Einigung, womöglich wird es die Unterschriften aber erst nach der Europameisterschaft im Sommer geben.

Der Torjäger war angeblich von Real Madrid und einigen englischen Topklubs umworben worden.

Der Stürmer, der in der aktuellen Saison mit bislang 25 Toren die Torjägerliste der Bundesliga anführt, wäre nach Thomas Müller, Jerome Boateng, Javi Martinez und David Alaba der fünfte Münchner, den die Bayern bis 2021 an sich binden.

Auch andere Stars wie Manuel Neuer, Douglas Costa oder Arturo Vidal sind ebenfalls noch einige Jahre unter Vertrag.

Lewandowski stieg am Dienstag wieder ins Mannschaftstraining der Münchner ein, nachdem er am Samstagabend beim 5:0 der Polen gegen Finnland einige Minuten für die polnische Nationalmannschaft auf dem Platz gestanden hatte.

Am Samstag (15.30 Uhr im LIVETICKER) steht das Heimspiel der Bayern gegen Eintracht Frankfurt auf dem Programm.