© twitter@dirk_adam
Lesedauer: 2 Minuten

Der Schalke-Manager lässt sich am Rande des Derbys mit Anhängern des Erzrivalen ablichten. Doch damit nicht genug: Die Schalbotschaft setzt dem Ganzen die Krone auf.

Anzeige

Als wäre der Schmerz nach dem verlorenen Derby gegen den BVB (2:3) für Schalke-Fans nicht schon groß genug, dürfte dieses Bild den Anhängern besonders sauer aufstoßen.

 Auf Twitter kursiert ein Schnappschuss, welches Horst Heldt, seines Zeichens wohl am Saisonende scheidender Manager der "Knappen", mit Fans des schwarz-gelben Erzrivalen am Rande des Derbys auf der Tribüne zeigt.

Anzeige

 Allein schon das ein No Go für die Fan-Seele.

 Doch der Schmach nicht genug, prangt vor dem Trio ein Schal - mit eindeutig die Schalker verunglimpfender Botschaft.

 Eines scheint spätestens nach diesem Foto klar: zum Mitarbeiter des Monats wird Horst Heldt bei Schalke in diesem Leben wohl nicht mehr gekürt.