Wehen Wiesbaden gewann beim SV Meppen
Wehen Wiesbaden gewann beim SV Meppen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der SV Wehen Wiesbaden beendet beim SV Meppen seine fünf Spiele andauernde Sieglos-Serie in der 3. Liga. Das bedeutet Rang sechs in der Tabelle.

Anzeige

Der SV Wehen Wiesbaden hat seine fünf Spiele andauernde Sieglos-Serie in der 3. Liga eindrucksvoll beendet.

Die Hessen siegten verdient mit 3:0 (1:0) beim SV Meppen. Matchwinner war Stürmer Phillip Tietz, der doppelt traf (13., 48.). Gianluca Korte machte mit dem Treffer zum Endstand (72.) den Deckel auf die Partie.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Köln gibt neuen Trainer bekannt
  • Fussball / Transfermarkt
    2
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Hummels spricht über seine BVB-Zukunft
  • Fußball / Serie A
    3
    Fußball / Serie A
    "Personalisierter" Ferrari für Ronaldo
  • Fussball / DFB-Team
    4
    Fussball / DFB-Team
    Hat Löw Müller schon kontaktiert?
  • Fussball / DFB-Pokal
    5
    Fussball / DFB-Pokal
    BVB äußert Forderung an Fans

Der SVWW klettert durch den Auswärtssieg auf den sechsten Tabellenplatz, der von Ex-Nationalspieler Torsten Frings trainiert SV Meppen bleibt nach der Niederlage hingegen in Abstiegsnot: Die Emsländer haben nur drei Punkte Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz.