Petar Sliskovic (li.) vergab die größte Chance der Partie
Petar Sliskovic (li.) vergab die größte Chance der Partie © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Türkgücü München trotzt in der 3. Liga dem aktuellen Meister ein Remis ab. Im Stadtduell trennt sich der Aufsteiger von der Reserve des FC Bayern München torlos.

Anzeige

Der starke Aufsteiger Türkgücü München hat in der 3. Liga den zumindest vorläufigen Sprung auf Platz zwei verpasst. (Das Spiel zum Nachlesen im Ticker)

Im Stadtduell trennten sich Türkgücü und Bayern München II am Freitagabend zum Auftakt des 20. Spieltags 0:0. (Service: Tabelle der 3. Liga)

Anzeige

Sliskovic schießt am leeren Tor vorbei

Die größte Chance der Partie hatte Türkgücü-Stürmer Petar Sliskovic. Der 29-Jährige vergab diese allerdings kläglich, er schob den Ball nach einem Querpass von Sercan Sararer am leeren Tor vorbei. Nach Wiederanpfiff rettete Türkgücü-Torwart Rene Vollath nach einer Direktabnahme von Christopher Gavin Scott mit den Fingerspitzen.

Alle 380 Spiele der 3. Liga live. An jedem Spieltag zusätzlich in der Konferenz. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Mit 32 Punkten bleibt Türkgücü Tabellenvierter hinter dem weiteren Stadtrivalen 1860 (33). Die Zweite des Triple-Gewinners FC Bayern, in der Vorsaison nicht aufstiegsberechtigter Meister der 3. Liga, rangiert mit 24 Zählern im Mittelfeld.

-----
Mit Sport-Informations-Dienst (SID)