Beim 1. FC Magdeburg gibt es einen Corona-Fall
Beim 1. FC Magdeburg gibt es einen Corona-Fall © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Ein Spieler des 1. FC Magdeburg wird positiv auf Corona getestet, das Gesundheitsamt schickt die ganze Mannschaft in Quarantäne. Das nächste Spiel muss verlegt werden.

Anzeige

Nächste coronabedingte Spielabsage in der 3. Fußball-Liga:

Nachdem ein Spieler des 1. FC Magdeburg positiv auf das Coronavirus getestet wurde, ordnete das Gesundheitsamt eine häusliche Quarantäne für die gesamte Mannschaft an. Die für Mittwoch angesetzte Partie gegen den 1. FC Saarbrücken muss daher verlegt werden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest.

Anzeige

Ob das Spiel der Magdeburger beim MSV Duisburg am kommenden Montag ausgetragen werden kann, ist offen. Dies hängt von den Testreihen in den kommenden Tagen ab.