Niclas Anspach der SpVgg Unterhaching
Niclas Anspach der SpVgg Unterhaching © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Am heutigen Freitag um 19:00 Uhr trifft Unterhaching auf Lautern. Die SpVgg zog gegen den Hallescher FC am letzten Spieltag mit 0:2 den Kürzeren. Der FCK kam zuletzt gegen den MSV Duisburg zu einem 2:2-Unentschieden.

Anzeige

Im Angriff weist die SpVgg Unterhaching deutliche Schwächen auf, was die nur elf geschossenen Treffer eindeutig belegen. Die Bilanz der Mannschaft von Trainer Arie van Lent nach zwölf Begegnungen setzt sich aus vier Erfolgen, einem Remis und sieben Pleiten zusammen. (Hier zum Spielplan der 3. Liga)

Unterhaching - FCK: Kaiserslautern mit Auswärtsschwäche

Auf fremden Plätzen läuft es für den 1. FC Kaiserslautern bis dato bescheiden – die Ausbeute beschränkt sich auf magere sieben Zähler. Am liebsten teilt das Team von Trainer Jeff Saibene die Punkte. Da man aber auch dreimal verlor, steht die Mannschaft derzeit in der zweiten Hälfte der Tabelle.

Anzeige

Unterhaching - FCK: Ähnliches Niveau 

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit in der unteren Hälfte der Tabelle. Der Gast belegt mit 15 Punkten den 14. Rang, während Unterhaching mit zwei Zählern weniger auf Platz 15 rangiert. Lautern wie auch die SpVgg haben in letzter Zeit wenig geglänzt, sodass beide aus den letzten fünf Partien jeweils nur einmal als Sieger vom Feld gingen. (Hier zur Tabelle der 3. Liga)

Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist. (Hier zum Liveticker der 3. Liga)