Furkan Kircicek und Türkgücü München schlagen Meppen
Furkan Kircicek und Türkgücü München schlagen Meppen © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Mit einem klaren Sieg im Nachholspiel beim SV Meppen stellt Aufsteiger Türkgücü den Anschluss an die Spitzengruppe der 3. Liga her. Meppen tritt auf der Stelle.

Anzeige

Der SV Meppen hat den Sprung ins gesicherte Mittelfeld der 3. Fußball-Liga verpasst. Die Mannschaft von Trainer Torsten Frings unterlag Türkgücü München mit 1:4 (1:2) und liegt damit weiterhin nur drei Punkte vor dem ersten Abstiegsplatz. Die Gäste verbesserten sich auf Platz acht. (Tabelle der 3. Liga)

Petar Sliskovic (15.), Furkan Kircicek (43.), Alexander Sorge (70.) und Nico Gorzel (90.+1) trafen für den Aufsteiger. Lars Bünning (41.) hatte zwischenzeitlich ausgeglichen. (3. Liga Pur: Immer Montags im TV auf SPORT1 und im LIVESTREAM)

Anzeige