Alexander Schmidt - Trainer von Türkgücü München
Alexander Schmidt - Trainer von Türkgücü München © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Nachdem es in den letzten vier Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will Türkgücü München gegen den Hallescher FC in die Erfolgsspur zurückfinden.

Anzeige

Am letzten Spieltag nahm Türkgücü gegen den KFC Uerdingen 05 die dritte Niederlage in dieser Spielzeit hin. Halle zog gegen die SG Dynamo Dresden am letzten Spieltag mit 1:3 den Kürzeren.

Die letzten Auftritte waren mager. Aus den vergangenen fünf Spielen holte Türkgücü München lediglich einmal die Optimalausbeute. (Hier zum Spielplan & Ergebnissen der 3. Liga

Anzeige

Türkgücü München – Hallescher FC: Duell auf Augenhöhe

Die Hintermannschaft des Hallescher FC steht bislang auf wackeligen Beinen. Bereits 26 Gegentore kassierte die Mannschaft von Trainer Florian Schnorrenberg im Laufe der bisherigen Saison. Nach 15 absolvierten Begegnungen stehen für den Gast sechs Siege, drei Unentschieden und sechs Niederlagen auf dem Konto.

In der Tabelle liegen beide Teams mit drei Punkten Unterschied dicht beieinander. (Hier zur Tabelle der 3. Liga

Die Vorzeichen deuten auf eine ausgeglichene Partie. Ein Favorit lässt sich jedenfalls nicht bestimmen. (Hier zum Liveticker der 3. Liga