Mehmet Kurt vom SV Verl
Mehmet Kurt vom SV Verl © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Beim kommenden Gegner von Köln lief es zuletzt wie am Schnürchen – Verl wird mit Sicherheit eine knifflige Aufgabe. Der SCV hat einen erfolgreichen Auftritt hinter sich.

Anzeige

Am Sonntag bezwang der SC Verl den Hallescher FC mit 4:2. Letzte Woche gewann der FC Viktoria Köln gegen den TSV 1860 München mit 2:1. Damit liegt Viktoria mit 21 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld.

Verl – Viktoria Köln: Beste Offensive gegen schwächelnde Kölner

Offensiv konnte dem SC Verl in der 3. Liga bisher kaum jemand das Wasser reichen, was die 25 geschossenen Treffer nachhaltig dokumentieren. Der bisherige Ertrag der Elf von Guerino Capretti in Zahlen ausgedrückt: sieben Siege, zwei Unentschieden und drei Niederlagen. Die passable Form des Heimteams belegen zehn Zähler aus den letzten fünf Begegnungen.

Anzeige

Alle 380 Spiele der 3. Liga live. An jedem Spieltag zusätzlich in der Konferenz. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE 

Köln musste schon 22 Gegentreffer hinnehmen. Nur zwei Mannschaften kassierten mehr Tore. Die bisherige Ausbeute des Teams von Trainer Pavel Dotchev: sechs Siege, drei Unentschieden und fünf Niederlagen. Lediglich einen einzigen Dreier verbuchten die Gäste in den vergangenen fünf Spielen. (Hier zum Spielplan & Ergebnissen der 3. Liga

Verl – Viktoria Köln: Duell auf Augenhöhe

Mit Verl hat Viktoria – von einer Defensivschwäche geplagt – eine schwere Aufgabe vor der Brust. Der SCV erzielte in dieser Saison bereits 25 Treffer und gehört zu den besten Offensivteams der Liga. Während der SC Verl mit 23 Punkten derzeit Platz vier innehat, liegt der FC Viktoria Köln mit zwei Punkten weniger gleich dahinter auf Platz sieben auf der Lauer. (Hier zur Tabelle der 3. Liga

Formal ist Viktoria im Spiel gegen Verl nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Köln Chancen auf den einen oder anderen Punkt aus. (Hier zum Liveticker der 3. Liga