1.FC Saarbruecken und der FC Ingolstadt lieferten sich einen Schlagabtausch
1.FC Saarbruecken und der FC Ingolstadt lieferten sich einen Schlagabtausch © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der FC Ingolstadt und der 1. FC Saarbrücken liefert sich einen spektakulären Schlagabtausch. Der FCI kann trotz seiner Blitzführung nicht gewinnen.

Anzeige

Im Spiel des 1. FC Saarbrücken gegen den FCI gab es Tore am laufenden Band.

Am Ende teilten sich sich beide Kontrahenten die Punkte beim Stand von 3:3. Bereits im Vorfeld hatte einiges für ein Aufeinandertreffen zweier ebenbürtiger Teams gesprochen. Das Endergebnis bestätigte schließlich diese Einschätzung. (Spielplan & Ergebnisse der 3. Liga)

Anzeige

Blitz-Führung für Ingolstadt

Kaum war das Spiel angepfiffen, lag der FC Ingolstadt 04 bereits in Front. Dennis Eckert Ayensa markierte in der dritten Minute die Führung.

Saarbrücken zeigte sich wenig beeindruckt. In der sechsten Minute schlug Nicklas Shipnoski mit dem Ausgleich zurück. Tabelle der 3. Liga)

Der Treffer zum 2:1 sicherte Ingolstadt nicht nur die Führung – es war auch bereits der zweite von Eckert Ayensa in diesem Spiel (12.). In der 19. Minute brachte Robin Krauße das Netz für das Team von Coach Tomas Oral zum Zappeln.

Saarbrücken rettet Remis

Es folgte der Anschlusstreffer für den 1. FC Saarbrücken – bereits der zweite für Shipnoski. Nun stand es nur noch 2:3 (27.). Bis zum Pausenpfiff blieb der Stand unverändert.

Per Elfmeter erhöhte Shipnoski in der 73. Minute seine Torausbeute an diesem Tag auf drei Treffer – 3:3 für Saarbrücken. Letztlich trennten sich die Elf von Coach Lukas Kwasniok und der FCI remis.

Alle 380 Spiele der 3. Liga live. An jedem Spieltag zusätzlich in der Konferenz. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Ingolstadt kann sich nicht absetzen

Die Stärke des 1. FC Saarbrücken liegt in der Offensive – mit insgesamt 29 erzielten Treffern. Sieben Siege, fünf Remis und vier Niederlagen hat das Heimteam momentan auf dem Konto. Drei Unentschieden und zwei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Saarbrücken kann einfach nicht gewinnen.

Der FC Ingolstadt 04 verbuchte insgesamt acht Siege, vier Remis und vier Niederlagen. Der Gast ist seit drei Spielen unbezwungen. (Zum Liveticker der 3. Liga)

Mit diesem Unentschieden verpasste der FCI die Chance, sich von einem direkten Konkurrenten abzusetzen. Auch in der Tabelle behält Ingolstadt den zweiten Platz.

In drei Wochen, am 09.01.2021, tritt der 1. FC Saarbrücken beim SV Meppen an, während der FC Ingolstadt 04 einen Tag später den MSV Duisburg empfängt.