Rolf Landerl und seine Assistenten müssen in Quarantäne
Rolf Landerl und seine Assistenten müssen in Quarantäne © FIRO/FIRO/SID
Lesedauer: 2 Minuten

Drittligist VfB Lübeck muss sein Auswärtsspiel beim 1. FC Kaiserslautern am Abend ohne Trainer Rolf Landerl und dessen Assistenten bestreiten.

Anzeige

Drittligist VfB Lübeck muss sein Auswärtsspiel beim 1. FC Kaiserslautern am Abend (19 Uhr ) ohne Trainer Rolf Landerl und dessen Assistenten bestreiten. Nach einem positiven Coronatest hat sich laut Vereinsmitteilung das gesamte Trainerteam in Quarantäne begeben.

Weitere Schnelltests erbrachten allerdings in der Mannschaft und bei den weiteren Mitgliedern der VfB-Delegation ausschließlich negative Ergebnisse.

Anzeige

Auf der Bank werden Sportdirektor Rocco Leeser, Aufsichtsrat Timo Neumann sowie der angeschlagene Spieler Martin Röser sitzen. Eine Rollenverteilung für das Ligaspiel gegen Waldhof Mannheim am Samstag ist noch nicht beschlossen.