Lesedauer: 2 Minuten

Die Trainersuche bei der SpVgg Unterhaching ist beendet: Arie van Lent kommt von Borussia Mönchengladbach und steigt bei den Bayern ein.

Anzeige

Drittligist SpVgg Unterhaching Gladbach-Legende Arie van Lent als neuen Trainer vorgestellt.

Der 49 Jahre alte frühere Profi wird Nachfolger von Claus Schromm und erhält beim früheren Bundesligisten einen Zweijahresvertrag bis zum 30. Juni 2022. Schromm hat bei der SpVgg die sportliche Leitung übernommen.

Anzeige

"Mit Arie van Lent haben wir einen Trainer verpflichtet, der absolut zu unserer Philosophie passt. Er lässt offensiven Fußball spielen und hat bewiesen, dass er mit jungen Spielern hervorragend arbeiten und sie entwickeln kann", sagte Präsident Manfred Schwabl.

"Haching passt absolut zu mir und meiner Philosophie, wie ich sie auch in Offenbach, Ahlen und bei Borussia Mönchengladbach als Trainer gelebt habe" hatte van Lent schon am Montag zu SPORT1 gesagt. Er wird von den Ex-Hachingern Roman Tyce und Robert Lechleiter unterstützt.

Van Lent trainierte zuletzt die zweite Mannschaft von Borussia Mönchengladbach in der Regionalliga West. Dort spielte er selbst von 1999 bis 2004 und erzielte in 158 Spielen für die Fohlen 62 Tore.

Live-Spiel, alle Highlights und legendäre Klassiker: Das Komplettpaket zum DFB-Pokal im TV auf SPORT1, im Stream und auf SPORT1.de

Meistgelesene Artikel
  • Fussball
    1
    Fussball
    Bayern holen europäischen Supercup
  • Fussball
    2
    Fussball
    Einzelkritik: Alaba steht neben sich
  • Fussball / Champions League
    3
    Fussball / Champions League
    Müller: "Die Kirsche auf der Sahne"
  • Transfermarkt
    4
    Transfermarkt
    Aubameyang mit pikantem Geständnis
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    Pérez schockt: "Ich hasse Sebastian"

Spezialist für die Ausbildung junger Spieler 

Nun soll der 49 Jahre alte Niederländer, der als Spezialist für die Ausbildung junger Spieler gilt, Unterhaching flott machen.

"Bei der Spielvereinigung hat sich in der Vergangenheit unglaublich viel getan, ich kenne den Sportpark schon von meinen früheren Trainer-Jobs", erklärte van Lent: "Ich habe ein gutes Gefühl und freue mich sehr auf diese spannende Aufgabe."

Haching hatte die abgelaufene Drittliga-Saison auf Platz 11 beendet. Zuletzt verlor der Ex-Bundesligist im Test gegen Liga-Konkurrent MSV Duisburg mit 0:4 - da noch mit dem Trainerduo Robert Lechleiter und Sebastian Friedl.

Alle 380 Spiele der 3. Liga live. An jedem Spieltag zusätzlich in der Konferenz. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE