Der FC Bayern München II startet mit einem Derby in die neue Saison
Der FC Bayern München II startet mit einem Derby in die neue Saison © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Nun steht auch der Spielplan der 3. Liga fest. Der 1. FC Kaiserslautern eröffnet gegen Dynamo Dresden, auf die Bayern-Reserve wartet ein Derby.

Anzeige

Der viermalige deutsche Fußball-Meister 1. FC Kaiserslautern eröffnet am 18. September mit einem Heimspiel gegen Absteiger Dynamo Dresden die neue Saison in der 3. Liga.

Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Donnerstag mit der Veröffentlichung des Spielplans bekannt. Am 1. Spieltag treffen zudem die Ex-Bundesligisten Hansa Rostock und MSV Duisburg aufeinander.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    Nur zwei Flick-Experimente gelingen
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    An Hummels kommt Löw nicht vorbei
  • Int. Fussball / La Liga
    3
    Int. Fussball / La Liga
    Mega-Patzer: Barca-Krise hält an
  • Motorsport / Formel 1
    4
    Motorsport / Formel 1
    Schumacher-Entscheidung gefallen
  • Motorsport / Formel 1
    5
    Motorsport / Formel 1
    F1-Fahrer wüten wegen Imola-Regeln

Auf den FC Bayern II wartet am ersten Spieltag gleich das erste Münchner Lokalduell gegen Aufsteiger Türkgücü München 

Bisher ist nur das Eröffnungsspiel zeitgenau terminiert. Die weiteren Ansetzungen der ersten vier Spieltage nimmt der DFB in Abstimmung mit den Sicherheitsbehörden in den kommenden Tagen im Anschluss an die Terminierungen der Bundesliga und 2. Bundesliga vor.

Saisonfinale am 22. Mai 

Klar ist allerdings: An den Wochenenden folgt die 3. Liga weiterhin dem festen Spieltagsformat mit einer Partie am Freitagabend, sechs Begegnungen am Samstag, zwei Spielen am Sonntag und einem am Montagabend. Ausnahme bilden die englischen Wochen mit jeweils fünf Partien am Dienstag- und Mittwochabend.

Alle Spiele der 3. Liga live. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE 

MagentaSport überträgt alle 380 Partien der Saison live, die ARD und ihre dritten Programme zeigen 86 Livespiele im frei empfangbaren Fernsehen. 

Das Saisonfinale soll am 22. Mai 2021 steigen, dort werden alle zehn Partien zeitgleich angepfiffen.