Der zweite Mannschaft des FC Bayern verlängert mit drei Spielern
Der zweite Mannschaft des FC Bayern verlängert mit drei Spielern © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Zweite Mannschaft des FC Bayern München stellt die Weichen für die Zukunft. Der Drittligameister verlängert mit zwei Eigengewächsen und einem Routinier.

Anzeige

Der deutsche Rekordmeister Bayern München hat für seine zweite Mannschaft in der 3. Liga mit drei Spielern verlängert.

Wie der Klub am Mittwoch bekannt gab, wurden die Verträge mit Kapitän Nicolas Feldhahn, Maximilian Zaiser und Michael Wagner beim Drittligameister jeweils bis Juni 2021 ausgedehnt.

Anzeige

"Ich freue mich natürlich sehr, nochmal ein Jahr beim FC Bayern zu verlängern. Wir wollen uns in der kommenden Saison als Meister in der 3. Liga erneut beweisen", erklärte Feldhahn, der in der abgelaufenen Saison 30 Spiele für die zweite Mannschaft des Rekordmeisters absolvierte.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Champions League
    1
    Fussball / Champions League
    Flick: Das hat sich Kovac gewünscht
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Briten zweifeln an Sancho-Bekenntnis
  • Fussball / Transfermarkt
    3
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Özil spricht über Zukunft
  • Tennis / WTA
    4
    Tennis / WTA
    Wie Graf und Agassi Bouchard helfen
  • Fußball / Champions League
    5
    Fußball / Champions League
    Pressestimmen: Atalanta wie Bayern

"Wir sind sehr glücklich, dass Nico nun in sein sechstes Jahr bei Bayern geht. Er ist ein erfahrener Spieler und war auch in der Meistersaison eine wichtige Stütze der Amateure. Er tut dem jungen Kader mit seiner Persönlichkeit sehr gut", erklärte Campus-Leiter Jochen Sauer.

Feldhahn (33) war 2015 zu den Bayern gewechselt, Zaiser (21) und Wagner (19) entstammen der eigenen Nachwuchsabteilung.

Michael Netolitzky und Marcel Zylla laufen dagegen nicht mehr für die Münchner auf. Ersterer beendet seine Karriere aus Verletzungsgründen, wird aber Torwarttrainer bei den FC Bayern Frauen und Teil des Torwarttrainer-Teams von Tom Starke auf dem Campus.

Angreifer Zylla sucht nach zehn Jahren im Jugendbereich der Münchner eine neue Herausforderung.

mit Sport-Informations-Dienst (SID)