Duisburg feierte einen 3:1-Sieg beim FCK ©
Lesedauer: 2 Minuten

Mannheim patzt in Halle, der MSV Duisburg marschiert und die Münchner Löwen sind zurück im Aufstiegsrennen: SPORT1 zeigt die Highlights des 31. Spieltags der 3. Liga.

Anzeige

Die 3. Liga zeigt sich nach der Corona-Unterbrechung weiter von ihrer besten Seite - das Aufstiegsrennen hält weiterhin zahlreiche Überraschungen parat.

SPORT1-Podcast: "Audiobeweis – Der 3. Liga Podcast" - jeden Mittwoch auf SPORT1SpotifyApple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt!

Anzeige

SPORT1 zeigt die Höhepunkte des 31. Spieltags:

Irrer Distanzhammer! Aus 30 Metern in den Winkel

Unterhachings Markus Schwabl zeigt, dass auch Abwehrspieler schöne Tore schießen können. Der Rechtsverteidiger sorgt mit einem Sahne-Tor für das 1:0 gegen Braunschweig.

Aus 0:1 mach 3:1: "Löwen" weiter mitten im Aufstiegsrennen

Dank eines Erfolgs gegen den KFC Uerdingen darf 1860 München weiterhin ein ernstes Wörtchen in Sachen Aufstieg mitreden.

Nach Ausraster: Hoeneß sieht Musialas Glanzstunde von der Tribüne

Was für eine Partie von Jamal Musiala! Der Jungspund schießt die zweite Mannschaft des FC Bayern im Alleingang zum Erfolg gegen Zwickau.

Zu zögerlich: Torwart-Talent Grill verschätzt sich

In einem intensiven Drittliga-Spiel auf hohem Niveau setzt sich ein eiskalter MSV Duisburg beim 1. FC Kaiserslautern mit 3:1 durch. Die Meisterschaft ist damit fast schon zum Greifen nahe.

Platz vier statt Tabellenführung! Mannheim stolpert in Halle

Der SV Waldhof Mannheim hat den Sprung auf Platz eins der 3. Liga verpasst. In Halle kassieren die Favoriten ihre erste Auswärtsniederlage der Saison