MAGDEBURG, GERMANY - AUGUST 26: Manager Ivica Grlic of Duisburg is seen prior to the Third League match between 1. FC Magdeburg and MSV Duisburg at MDCC Arena on August 26, 2016 in Magdeburg, Germany. (Photo by Ronny Hartmann/Bongarts/Getty Images)
Duisburgs Sportdirektor Ivica Grlic rechnet mit dem Aufstieg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der MSV Duisburg führt die Tabelle in der 3. Liga an. Sportdirektor Ivica Grlic rechnet mit dem Aufstieg im Falle eines Saisonabbruchs.

Anzeige

Sportdirektor Ivica Grlic von Drittliga-Tabellenführer MSV Duisburg rechnet für den Fall eines Abbruchs der laufenden Spielzeit fest mit dem Aufstieg.

"Wenn die Saison nicht zu Ende gespielt wird, gehen wir davon aus, dass wir aufsteigen", sagte der 44-Jährige bei Sky Sport News HD und ergänzte: "Dass es zu einer Annullierung der Saison kommt, kann ich mir nicht vorstellen."

Anzeige

Alle aktuellen Meldungen, Entwicklungen und Auswirkungen auf den Sport durch die Covid-19-Krise im Corona-Ticker!

Zweitliga-Absteiger Duisburg liegt nach 27 Spieltagen in der 3. Liga mit 47 Punkten auf Kurs Wiederaufstieg. Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) als Ligaträger hatte am Montag bekannt gegeben, dass aufgrund der Coronakrise der Spielbetrieb vorerst bis zum 30. April ruhe. Ob und wie es anschließend weitergeht, ist derzeit völlig offen.