Lesedauer: 2 Minuten

München - Aaron Berzel vom TSV 1860 München tut in der Coronakrise Gutes. Der Fanliebling des Drittligisten sammelt Spenden für Obdachlose in München.

Anzeige

Um Obdachlosen in der Coronakrise Gutes zu tun, hat Drittliga-Profi Aaron Berzel vom TSV 1860 München eine Spendenaktion ins Leben gerufen. 

Ziel des bei den Fans beliebten 1860-Verteidigers: Zusammenhalt in der Coronakrise. In Zusammenarbeit mit dem Münchner Modelabel "NEWIBAV", dem Friseursalon "Bash Barbery" und Löwenfan Marco M. sammelt Berzel online Spenden.

Anzeige

Wenn du hier klickst, siehst du Instagram-Inhalte und willigst ein, dass deine Daten zu den in der Datenschutzerklärung von Instagram dargestellten Zwecken verarbeitet werden. SPORT1 hat keinen Einfluss auf diese Datenverarbeitung. Du hast auch die Möglichkeit, alle Social Widgets zu aktivieren. Hinweise zum Widerruf findest du hier.
Alle Akzeptieren
Einmal Akzeptieren

Passend zu seinem Klub können mittels der Bezahlplattform PayPal 18,60 Euro gespendet werden. Von diesem Betrag kann in Zusammenarbeit mit einem Food-Truck-Projekt der Caritas für die Hilfsbedürftigen jeweils eine Tüte mit Lebensmitteln besorgt und ausgehändigt werden. 

"Gerade in der aktuellen Situation macht man sich natürlich auch um seine Mitmenschen Gedanken. So kam uns die Idee, zu helfen", erklärt Berzel im Gespräch mit SPORT1: "Wir wollen mit der Aktion und den Versorgungspaketen Menschen unter die Arme greifen, denen es nicht so gut geht. Meine Mannschaft unterstützt die Aktion auch. Das macht mich stolz." 

SPORT1-Podcast: "Audiobeweis – Der 3. Liga Podcast" - jeden Mittwoch auf SPORT1SpotifyApple Podcasts und überall, wo es Podcasts gibt! 

Nils Neumann, Geschäftsführer von "NEWIBAV" betont: "Durch die Ausgangsbeschränkung ist auf den Straßen sehr wenig los, die Obdachlosen verlieren Geld, beispielsweise durch das Sammeln von Pfandflaschen. Wir freuen uns über jede noch so kleine Spende."

Alle aktuellen Meldungen, Entwicklungen und Auswirkungen auf den Sport durch die Covid-19-Krise im Corona-Ticker!

Bis Montag gingen bereits über 5000 Euro an Spenden ein. Auch Sky-Reporter Wolff-Christoph Fuss unterstützt die Aktion. Noch bis Dienstagabend kann gespendet werden.  

Audiobeweis - Der 3.Liga-Podcast: Jeden Mittwoch auf SPORT1 und überall, wo es Podcasts gibt
Audiobeweis - Der 3.Liga-Podcast: Jeden Mittwoch auf SPORT1 und überall, wo es Podcasts gibt © Audiobweis