1860 München und der FSV Zwickau trennen sich mit einem Unentschieden
1860 München und der FSV Zwickau trennen sich mit einem Unentschieden © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Waldhof Mannheim muss in der 3. Liga im Kampf um den Aufstieg einen Rückschlag hinnehmen. 1860 München führt in Zwickau zweimal, muss am Ende aber mit einem Remis leben.

Anzeige

Aufsteiger Waldhof Mannheim hat im Kampf um den Durchmarsch in die 2. Bundesliga Punkte liegen gelassen.

Alle 380 Spiele der 3. Liga live. An jedem Spieltag zusätzlich in der Konferenz. Die Highlights und alle Spiele jederzeit auch auf Abruf nur bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Anzeige

In der Nachspielzeit mussten die Mannheimer den Ausgleich zum 1:1 (0:0) gegen den 1. FC Magdeburg hinnehmen und rutschten damit auf den vierten Tabellenplatz in der 3. Liga ab. 1860 München musste sich mit einem 2:2 (1:1) beim FSV Zwickau zufrieden geben (DATENCENTER: Die Tabelle).

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Europa League
    1
    Fussball / Europa League
    Götze trifft für Eindhoven erneut
  • Fussball / UEFA Europa League
    2
    Fussball / UEFA Europa League
    Leverkusen startet mit Kantersieg
  • Transfermarkt
    3
    Transfermarkt
    Choupo-Moting strebt Rückkehr an
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Nächster Coronafall beim FC Bayern?
  • Fussball / Champions League
    5
    Fussball / Champions League
    Ein Gladbacher verzaubert weltweit

Valmir Sulejmani brachte Waldhof in Führung (53.), doch Sören Bertram glich spät aus (90.+1). Die Löwen führten nach Toren von Sascha Mölders (37.) und Stefan Lex (49.) sogar zweimal, Maurice Hehne (45.) und Davy Frick (57.) trafen für Zwickau.