Kwasi Wriedt (2.v.l.) erzielte den Siegtreffer
Kwasi Wriedt (2.v.l.) erzielte den Siegtreffer © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Die Bayern-Youngster jubeln dank eines Elfmetertores, Ein Last-Minute-Treffer schockt Kaiserslautern - Video-Highlights des 22. Spieltags der 3. Liga.

Anzeige

Am 22. Spieltag setzen sich die Bayern-Youngster dank eines Elfmetertreffers knapp gegen Hansa Rostock durch.

Der 1. FC Kaiserslautern erlebt in Ingolstadt einen ganz bitteren Nachmittag und bei einem Jena-Spieler brennen die Sicherungen durch.

Anzeige

SPORT1 zeigt die Höhepunkte des 22. Spieltags.

Brutalo-Grätsche! Jena-Spieler brennen die Sicherungen durch

In einem engen Spiel erarbeitet sich der Tabellenletzte in Braunschweig einen Punkt. In einer zähen zweiten Hälfte verliert Jena-Stürmer Pagliuca kurz vor Schluss die Nerven.

Dieses Murmeltor leitet Duisburg-Sieg ein

Der MSV Duisburg gewinnt nach zuletzt drei Unentschieden in Folge wieder: Beim 4:1 über Abstiegskandidat Preußen Münster bringt den Favoriten ein Kullertor die Führung.

Wriedts eiskalter Elfer lässt Bayern-Bubis jubeln

Der FC Bayern feiert gegen Hansa Rostock den zweiten Sieg in Serie und vergrößert den Abstand zur Abstiegszone. Wriedt erzielt dabei den goldenen Treffer vom Elfmeterpunkt.

Torwartpatzer und Traumtore - Viktoria feiert bei 7-Tore-Spektakel

Viktoria Köln hat am Freitagabend eine packende Fußballpartie beim Halleschen FC mit 4:3 für sich entschieden. Dabei patzen die Torhüter auf beiden Seiten folgenschwer.

Last-Second-Schock für Lautern: Jungstar avanciert zu Ingolstadts Held

Der FC Ingolstadt hat seine Serie an ungeschlagenen Spielen auf 13 ausgebaut und den 1. FC Kaiserslautern glücklich bezwungen. Der Matchwinner war Doppelpacker Thomas Keller.