Der MSV Duisburg verpasst den Sieg
Der MSV Duisburg verpasst den Sieg © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Spitzenreiter MSV Duisburg wirft im Spitzenspiel gegen Unterhaching gleich zwei Mal eine Führung weg. Großaspach patzt im Kellerduell.

Anzeige

Spitzenreiter MSV Duisburg hat eine zweimalige Führung nicht zum Sieg im Spitzenspiel der 3. Liga bei der SpVgg Unterhaching gereicht.

Am Ende trennten sich die Münchner Vorstädter und die Zebras am Sonntag 2:2 (2:2). 

Anzeige

Vincent Vermeij (15.) und Lukas Daschner (32.) brachten die Duisburger zweimal in Führung, doch die Hachinger kamen durch Felix Schröter (22.) und Moritz Heinrich (45.) jeweils zum Ausgleich. Mit 38 Punkten führen die MSV-Profis die Tabelle aber weiterhin souverän an, Haching ist mit 32 Zählern Vierter.

Alle Spiele der 3. Liga live - als Einzelspiele und in der Konferenz – bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Tabellenschlusslicht Carl Zeiss Jena ist derweil ebenfalls am Sonntag an die SG Sonnenhof Großaspach herangerückt. Im Kellerduell gewannen die Thüringer mit 2:1 (2:0) in Großaspach und weisen nur noch vier Zähler Rückstand auf die SG auf.

Meistgelesene Artikel
  • Fußball / Bundesliga
    1
    Fußball / Bundesliga
    Bayern: Keine weiteren Transfers
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    DFL nennt Problem der Bundesliga
  • US-Sport / NBA
    3
    US-Sport / NBA
    Bryants Leichnam geborgen
  • Fußball / Bundesliga
    4
    Fußball / Bundesliga
    Schalke-Keeper Schubert verletzt
  • Fußball / Bundesliga
    5
    Fußball / Bundesliga
    Erster Gladbach-Profi mosert

Dominik Bock (39.) und Ole Käuper (40.) trafen für Jena, Julian Leist (76.) war für die Gastgeber erfolgreich. Großaspach belegt den vorletzten Tabellenrang.