Leon Klassen bejubelt seinen Siegtreffer für die Löwen
Leon Klassen bejubelt seinen Siegtreffer für die Löwen © Imago
Lesedauer: 2 Minuten

Der TSV 1860 München fährt beim Chemnitzer FC den zweiten Saisonsieg ein. Der Aufsteiger wartet somit auch nach dem siebten Spieltag auf den ersten Dreier.

Anzeige

Nach den Negativschlagzeilen über rassistische Teile seiner Fans setzt sich beim Drittligisten Chemnitzer FC auch die sportliche Krise fort.

Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Bundesliga
    1
    Fussball / Bundesliga
    BVB patzt: Was ist mit Haaland los?
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Kabak reagiert nach Spuck-Eklat
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    S04: Wagner vor Aus, Wilmots Favorit
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Fan muss wegen Füllkrug blechen
  • Int. Fussball / Premier League
    5
    Int. Fussball / Premier League
    Chelsea entgeht Blamage knapp

Die Sachsen verloren zum Auftakt des 7. Spieltags gegen 1860 München 0:1 (0:0).

Anzeige

Der Aufsteiger wartet damit weiterhin auf den ersten Sieg und bleibt Tabellenvorletzter. Die Löwen sprangen durch den zweiten Saisonerfolg auf den zwölften Platz.

Die Highlights der 3. Liga am Montag ab 23.30 Uhr in 3. Liga Pur im TV auf SPORT1

Leon Klassen (77.) erzielte den einzigen Treffer. Rund 500 Fans der Chemnitzer hatten das Spiel als Reaktion auf den Streit mit der sportlichen Leitung boykottiert.