Das Heimspiel des MSV Duisburg gegen den SV Meppen muss wohl verschoben werden
Das Heimspiel des MSV Duisburg gegen den SV Meppen muss wohl verschoben werden © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Das Heimspiel des MSV Duisburg gegen den SV Meppen muss aller Wahrscheinlichkeit nach verschoben werden. Grund ist ein Schaden am Stadiondach.

Anzeige

Die Drittliga-Partie zwischen dem MSV Duisburg und dem SV Meppen am 31. August muss aufgrund eines Dachschadens an der Schauinsland-Reisen-Arena "wahrscheinlich verschoben werden". Das teilten die Meidericher am Donnerstag mit.

Ursache dafür sind neuerliche Schäden, die bei einer Überprüfung des Tribünendachs festgestellt wurden.

Anzeige
Meistgelesene Artikel
  • Fussball / Transfermarkt
    1
    Fussball / Transfermarkt
    Transferticker: Salihamidzic verrät Stand bei Alaba
  • Fussball / Bundesliga
    2
    Fussball / Bundesliga
    Darum irritierte die Bayern-Tribüne
  • Fussball / Bundesliga
    3
    Fussball / Bundesliga
    Die Stimmen zum Bundesliga-Auftakt
  • Fussball / Bundesliga
    4
    Fussball / Bundesliga
    Bayern macht der Liga Angst
  • Fussball / Transfermarkt
    5
    Fussball / Transfermarkt
    Götze und Bayern: warum nicht?

Nach Unwettern am vergangenen Wochenende war eine neuerliche Kontrolle der Lichtstegplatten-Konstruktion im Tribünendach in Auftrag gegeben worden. Diese ergab, "dass die Verschraubung der Unterkonstruktion der noch nicht entfernten Lichtstegplatten eine mögliche Gefahr darstellt", heißt es in einer MSV-Mitteilung.

Alle Spiele der 3. Liga live - als Einzelspiele und in der Konferenz – bei MAGENTA SPORT! | ANZEIGE

Über eine finale Absage der Begegnung steht der MSV mit dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) und dem SV Meppen im Kontakt. Weitere Heimspiele des MSV sollen von den Schäden nicht betroffen sein.