Norbert Meier wird Cheftrainer in Uerdingen
Norbert Meier wird Cheftrainer in Uerdingen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der bundesligaerfahrene Norbert Meier soll den KFC Uerdingen in die 2. Bundesliga führen. Meier tritt die Nachfolge des freigestellten Stefan Krämer an.

Anzeige

Der KFC Uerdingen versucht mit dem bundesligaerfahrenen Norbert Meier seine Aufstiegs-Ambitionen in der 3. Liga aufrechtzuerhalten.

Am Sonntag bestätigte der Krefelder Klub auf Anfrage der Rheinischen Post, dass der 60 Jahre alte Ex-Nationalspieler die Nachfolge des freigestellten Stefan Krämer antritt.

Anzeige

"Norbert Meier wird unser neuer Trainer", sagte KFC-Präsident Michail Ponomarew.

Meier erhält in Krefeld einen Vertrag über zweieinhalb Jahre.

Er soll am Dienstagmorgen erstmals das Training leiten. Meier hatte zuletzt den 1. FC Kaiserslautern in der 2. Liga betreut. 

Am Samstag hatte der KFC durch ein 2:3 nach einer 2:0-Führung beim SV Meppen die dritte Pleite in Folge kassiert. Als Interims-Coach hatte Stefan Reisinger amtiert.

Meistgelesene Artikel
  • Bayerns Nationalspieler sind in München zurück im Training
    1
    Fussball / Bundesliga
    Bayern: Breite Brust und neue Sorgen
  • Lucas Hernandez (l.) steht offenbar vor einem Wechsel zum FC Bayern
    2
    Fußball / Transfermarkt
    Transferticker: FCB-Deal mit Hernandez fix?
  • Schalkes Trainer Huub Stevens (M.) beschäftigen unter anderem Nabl Bentaleb (l.) und Sebastian Rudy
    3
    Fussball / Bundesliga
    Brennpunkte der Liga: FC Schalke 04
  • Auch Torschütze Raheem Sterling wurde von Fans rassistisch beleidigt
    4
    Int. Fußball / EM-Quali
    Rassismus-Eklat: "Es regnete Hass"
  • Philipp Grubauer glänzt für die Colorado Avalanche derzeit mit zahlreichen starken Paraden
    5
    US-Sport / NHL
    Deutscher Albtraum der NHL-Stars