Norbert Meier wird Cheftrainer in Uerdingen
Norbert Meier wird Cheftrainer in Uerdingen © Getty Images
Lesedauer: 2 Minuten

Der bundesligaerfahrene Norbert Meier soll den KFC Uerdingen in die 2. Bundesliga führen. Meier tritt die Nachfolge des freigestellten Stefan Krämer an.

Anzeige

Der KFC Uerdingen versucht mit dem bundesligaerfahrenen Norbert Meier seine Aufstiegs-Ambitionen in der 3. Liga aufrechtzuerhalten.

Am Sonntag bestätigte der Krefelder Klub auf Anfrage der Rheinischen Post, dass der 60 Jahre alte Ex-Nationalspieler die Nachfolge des freigestellten Stefan Krämer antritt.

Anzeige

"Norbert Meier wird unser neuer Trainer", sagte KFC-Präsident Michail Ponomarew.

Meier erhält in Krefeld einen Vertrag über zweieinhalb Jahre.

Er soll am Dienstagmorgen erstmals das Training leiten. Meier hatte zuletzt den 1. FC Kaiserslautern in der 2. Liga betreut. 

Am Samstag hatte der KFC durch ein 2:3 nach einer 2:0-Führung beim SV Meppen die dritte Pleite in Folge kassiert. Als Interims-Coach hatte Stefan Reisinger amtiert.

Meistgelesene Artikel
  • Niko Kovac wurde als Spieler und Trainer mit dem FC Bayern deutscher Meister
    1
    Fußball / Bundesliga
    Woran Kovacs Zukunft hängen könnte
  • Marco Reus (l.) und der BVB wollen in der nächsten Saison den FC Bayern angreifen
    2
    Fußball / Bundesliga
    So will der BVB Bayern angreifen
  • Claudio Pizarro wird seine letzte Saison für Werder Bremen spielen
    3
    Fussball / Bundesliga
    Pizarro kündigt Karriereende an
  • Real Madrid CF v Real Betis Balompie - La Liga
    4
    Fußball / La Liga
    Bale: Abschied durch die Hintertür
  • Philipp Klement (re.) erzielte den zwischenzeitlichen Führungstreffer für den SC Paderborn
    5
    Fussball / 2. Bundesliga
    Union-Ergebnis verwirrt Paderborn