Der VfL Osnabrück verpasst bei Carl Zeiss Jena zwar den Sieg, rückt aber trotzdem auf Platz 1 vor. Der VfR Aalen schlägt den FSV Zwickau.

von

Der VfL Osnabrück hat durch eine Nullnummer bei Carl Zeiss Jena am Sonntag wieder die Tabellenführung in der 3. Liga übernommen.

Die Niedersachsen schoben sich mit 19 Punkten aufgrund der besseren Tordifferenz am bisherigen Spitzenreiter Karlsruher SC vorbei. Ebenfalls 19 Zähler weist Aufsteiger KFC Uerdingen auf.

Die Highlights der Partie in "3. Liga pur - Der 10. Spieltag" am Montag ab 23.30 Uhr LIVE im TV auf SPORT1 und im Stream

Im zweiten Sonntagsspiel unterlag der FSV Zwickau gegen den VfR Aalen mit 2:3 (1:2). Royal-Dominique Fennell (2.), Nico Antonitsch (36., Eigentor) und Nicolas Sessa (82.) trafen für die Gäste.

Royal-Dominique Fennell (24.) glich zwischenzeitlich per Eigentor zum 1:1 aus, Davy Frick (90.) gelang der Treffer zum Endstand.